MANN Naturenergie ist neues Mitglied im Aktionskreis Daaden e.V.

Neumitglied MANN Naturenergie

Vorsitzender Samy Luckenbach freut sich sehr die Fa. MANN Naturenergie als neues Mitglied im Aktionskreis begrüßen zu dürfen.

Die Unternehmensgruppe ist auch in Daaden aktiv und hat mit einigen großen Projekten den Fortschritt der jungen Stadt befördert, z.B. mit der Mikronetz-Pellet-Heizung die alle Gebäude der Ev. Kirchengemeinde mit Wärme versorgt.

Der Fokus des Unternehmens liegt vor allem auf Nachhaltigkeit und daher ist es für Markus Mann auch Ehrensache den Aktionskreis zu unterstützen, der nachhaltig die Lebendigkeit des Daadener Landes fördert. Gemeinsam zu werben und Veranstaltungen zu unterstützen ist für das Unternehmen und den Aktionskreis von Vorteil und erhält die Lebensqualität in der Region, betont Samy Luckenbach.

Weiterlesen

1. Daadener Hüttenzauber

Aktionskreis und Vereine ergänzen das vorweihnachtliche Angebot in der jungen Stadt.

1. Daadener Hüttenzauber

An jedem Adventssonntag gibt es Daaden ein Angebot, sei es ein Kreativmarkt oder verschiedene Konzerte, es lohnt sich auf jeden Fall nach Daaden zu kommen oder dort zu bleiben. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Vereinen möchte der Aktionskreis dieses reichhaltige Angebot nun noch unterstützen. An drei Donnerstagen und an der ersten 3 Adventssonntagen gibt es auf dem Günter-Wolfram-Platz den „Hüttenzauber“. Hier bekommt man einen Glühwein oder ein anderes Getränk, kleine Snacks und gemütliche Atmosphäre zum kurzen Verweilen.

Bei weihnachtlicher Musik und in adventlichem Ambiente kommt bestimmt Stimmung auf.

1. Daadener Hüttenzauber

Man kann also auf dem Weg zum Kreativmarkt oder zu den verschiedenen Konzerten einmal kurz stoppen und sich aufwärmen. Dabei unterstützt man die jeweiligen Vereine.

Bereits am 1. Advent ab 16 Uhr ist die Kinderkrebshilfe Gieleroth für den Hüttenzauber verantwortlich und bringt Leckereien sowie vorweihnachtliche Musik mit. Vom Kreativmarkt im Bürgerhaus kann man dann auf dem Weg zum Adventskonzert der Kirchengemeinde einen Zwischenstopp machen. Donnerstag den 7. Dezember ist dann der CVJM Loud and Proud für die Besucher da. Am 2. Advent sind dann der Gasthof Koch mit Unterstützung des MGV Germania und dem Gemischten Chor Daaden für den Hüttenzauber verantwortlich und man kann sich nach einem Spaziergang hier aufwärmen, bevor man zu dem traditionellen Konzert der Daadetaler Knappenkapelle ins Bürgerhaus geht. Auf dem Rückweg kann man natürlich auch noch mal halten. Donnerstag den 14. Dezember bewirten dann die Sportfreunde Daaden die Gäste und bringen ebenfalls leckere Getränke und Snacks mit.

Am 3. Advent spielt die Knappenkapelle zu ihrem traditionellen Standkonzert auf und bringen den Nikolaus mit. Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Tag die freiwillige Feuerwehr. Die Knappenkapelle öffnet dann den Hüttenzauber am Donnerstag den 21. Dezember ein letztes Mal und feiert damit den Abschluss.

„Es geht darum, die Vereine und die mit viel Mühe vorbereiteten Veranstaltungen in dieser Zeit zu unterstützen und den zahlreichen Besuchern und Gästen sowie den Daadenern selbst einen weiteren Grund zu geben nach Daaden zu kommen und zu bleiben.“ betont Aktionskreis Vorsitzender Samy Luckenbach und freut sich über die breite Zustimmung im Vorfeld, die sich natürlich noch bestätigen muss. Aber alle Beteiligten freuen sich auf dieses neue Angebot und werden ihr bestes geben.

Daaden hat etwas zu bieten, lädt ganz herzlich ein und freut sich sehr auf seine Gäste.
Hüttenzauber auf dem Günter-Wolfram-Platz , jeweils ab ca. 16 Uhr bis 20 Uhr.

Bildnachlese Martinsmarkt 2017

Fotos: Vanessa Meier (www.vanessa-meier.de)

CVJM Loud&Proud ist neues Mitglied im Aktionskreis Daaden e.V.

Neues Mitglied Loud&Proud

Der Aktionskreis Daaden e.V. freut sich sehr über das neue Mitglied, den CVJM Loud&Proud. Schließlich wird damit die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen den sehr engagierten Vereinen noch einmal ausgebaut, betont Samy Luckenbach, 1. Vorsitzender des Aktionskreis Daaden.

Mit ihren Beiträgen und Beteiligungen haben die jungen Leute unsere Veranstaltungen immer wieder bereichert und aktiv unterstützt. Nicht nur, dass zu dem Festival jedes Jahr hunderte von Jugendlichen nach Daaden kommen, auch mit den unterjährig vorher stattfindenden Events und kleineren Konzerten sowie Sonderaktionen, die der Finanzierung des Festivals dienen, kommt eine große Vielfalt zustande, die Daaden als Ort bereichert. Wir sind froh einen so aktiven Verein in unserer Region zu haben und profitieren von der gegenseitigen Unterstützung, fasst Luckenbach zusammen.

Weiterlesen