live treff 2018

Vor gerade einmal drei Jahren fand der erste „live treff“ in Daaden statt und schon hat er sich zu einem festen Termin im Kalender der Stadt entwickelt.

Auch wenn das Wetter im letzten Jahr nicht an allen Abenden mitgespielt hat, haben die Musiker von der Bühne aus für rockende Stimmung gesorgt. Fast 3.000 Daadener und Gäste haben den Widrigkeiten getrotzt und zur Live-Musik ausgelassen gefeiert.

Auch in diesem Jahr wird es wieder an fünf Donnerstagen im Wechsel auf dem Günter-Wolfram-Platz (vor dem Gasthof Koch) und auf dem Vorplatz des Heimatmuseums ein abwechslungsreiches Programm und die Gelegenheit zum Musikhören und ungezwungenen Treffen geben. Los geht es am 31.05.2018 und danach jeden Donnerstag im Juni. Immer ab 18 Uhr.

live treff 2018

Hasenpower am Kreisel

Wie jedes Jahr hat der Aktionskreis auch 2018 wieder seine Osterkrone und den dazugehörigen Hasen an der Kreuzung, dem neuen Kreisel aufgestellt um den Gästen, Kunden und Besuchern aber auch den Einheimischen einen schönen Frühling und ein frohes Osterfest . Als ein Bus mit Grundschülern aus Biersdorf eines mittags den Kreisel passierte war der Jubel auf einmal groß, denn der erste hatte den frisch aufgestellten Osterhasen entdeckt.

Osterkrone 2018 Osterkrone 2018

Ein herzlicher Dank des Vorstands geht an Friedrich Heidrich der mit seinen Leuten vom Möbelhaus das Ensemble immer wieder aufstellt und an André Ermert der in seiner Gärtnerei den tollen Blumenschmuck erstellt . Mit ihrem Einsatz haben sie nicht nur die Grundschüler erfreut sondern sicher auch viele andere. Der Einsatz Einzelner ist unverzichtbar und ein wichtiger Teil des großen Ganzen und alles andere als selbstverständlich. Der Aktionskreis und seine Mitglieder setzen sich gern für Daaden ein und das kommt allen zu Gute. Daaden in Action.

Daadener Kneipennacht 2.0 bringt Verbesserungen

Nach dem großen Erfolg in 2017 findet auch in 2018 am 30. April wieder die Kneipennacht in Daaden statt.

Kneipennacht 2018

Okay-Veranstaltungen aus Herdorf und der Aktionskreis Daaden versprechen allerdings für die Neuauflage deutliche Verbesserungen. „Wir haben aus den Fehlern gelernt und an fast allen Stellschrauben gedreht“ sagt Samy Luckenbach vom Aktionskreis zu. Christoph Düber von Okay-Veranstaltungen sagt: „Die Kapazität wurde erhöht und die Auswahl der Künstler und Lokale ist sehr stimmig“.

Die Veranstalter gehen davon aus das rund 200 Leute mehr bedient werden können und diesmal niemand draußen bleiben muss. Bald kann man die Orte und Künstler online nachlesen.

Aber das Konzept, einmal Eintritt zahlen, überall gute Musik und leckere Getränke ist auf jeden Fall bewährt. Damit man dies auch richtig genießen kann werden wieder Shuttle-Busse eingesetzt, diesmal zwei hin und auch zwei zurück.

Nicht nur die Kapazität an Beteiligten wurde erhöht, sondern auch ein Getränke-Not-Vorrat eingerichtet damit die Getränke nicht ausgehen. Bezahlt wird diesmal mit Wertmarken, so dass es auch keine Probleme mit dem Wechselgeld gibt.

So sind alle Beteiligten guter Dinge das die Veranstaltung wieder erfolgreich und diesmal auch ohne vermeidbare Pannen durchgeführt werden kann. „Wir freuen uns auf ein schönes Fest in den tollen Daadener Gaststätten, gute Musik und gute Laune mit vielen netten Menschen“ Daadens zweite Kneipennacht lädt herzlich ein.

Kneipennacht 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Bei der Jahresversammlung des Aktionskreises Daaden zog der Vorsitzende Samy Luckenbach eine positive Bilanz für das Jahr 2017. Viel Neues wurde probiert und Altes ausgebaut. Alles in allem war er mit der Zusammenarbeit im Verein, mit der Stadt und den anderen Vereinen und Institutionen sehr zufrieden.

Dieses Zusammenspiel war nötig, denn es wurden große Feste gefeiert. Die kulinarische Meile war gleichzeitig das Fest der Stadtwerdung und außerdem wurde ein Lutherbaum gepflanzt. Oldtimerclub, Geschäfte, Schulen, Kindergärten und Vereine sowie die Gastronomen und die Stadtverwaltung machten den Tag gemeinsam zu einem echten Festtag. Auch Stadtbürgermeister Walter Strunk war sehr zufrieden mit dem Fest. Einkaufsnacht, Herbstfest und der Livetreff waren weitere Erfolge im vergangenen Jahr, wenn auch schon einmal etwas schief ging.

Weiterlesen