Sonderbriefmarke anlässlich 800 Jahre Daaden/675 Jahre Biersdorf

Der Arbeitskreis Kultur/Stadt Daaden freut sich: zusammen mit der Stadt kann man eine Sonderbriefmarke mit dem Logo des Jubiläums anbieten. In einer limitierten Auflage von 5000 Stück sind die Marken ab sofort im Rathaus Daaden im Vorverkauf erhältlich. Mindestabnahme 10 Stück, Höchstabnahme 20 Stück. Der Portowert ist 80 Cent und der Verkaufspreis € 1,10 je Stück.

Am Festsonntag bietet der Arbeitskreis Kultur vor der Alten Post die Briefmarken ebenfalls zum Verkauf an. Dann ist auch ein Sonderpostamt der Deutschen Post vor Ort. Dort können Sie Sonderkarten mit der Briefmarke erwerben und stempeln lassen. Natürlich können diese auch direkt verschickt werden.

Holen Sie sich eine Erinnerung an dieses besondere Fest, nicht nur Sammler freuen sich, sondern Sie können Ihre Post sowohl privat, also auch geschäftlich mit dieser Briefmarke zu etwas Besonderem machen.

Aktionskreis begrüßt neues Mitglied

Karl Wengenroth GmbH

Daadener Unternehmen wissen die Leistungen des Aktionskreises zu schätzen und unterstützen die gute Arbeit gerne. So konnte der Vorsitzende Samy Luckenbach mit Jörg Fries ein weiteres Mitglied begrüßen. Das Bauunternehmen Karl Wengenroth GmbH ist ein überregional und regional tätiges erfolgreiches Unternehmen. Der Geschäftsführer Jörg Fries und die Mitarbeiter sind dabei tief in der Region verwurzelt.

Wir sind ja mit unserem Standort in Biersdorf schon halb in Daaden und Niederdreisbach ist ja auch dicht dran“, so Fries. Dabei ist es ihm wichtig, dass auch viele heimatnahe Projekte zu den Aktivitäten des Unternehmens gehören und die Mitarbeiter aus der Region kommen. Rund 20 Menschen, darunter auch jährlich zwei Auszubildende finden bei dem Unternehmen Arbeit. Dass die Mitarbeiter und Kunden in einer aktiven und lebenswerten Region leben, ist für Jörg Fries ebenfalls wichtig. „Deshalb wollen wir Eure Arbeit unterstützen und gleichzeitig Werbung machen.

Denn über mangelnde Arbeit kann sich das Bauunternehmen nicht beklagen, daher werden auch neue Fachkräfte gebraucht. Der Aktionskreis, so sagt Samy Luckenbach ist eine gute Möglichkeit Werbung für regionale Aufträge, aber auch als regionaler Arbeitgeber zu machen. „Wir freuen uns, so viele tolle Unternehmen in der Region, in unserer Stadt zu haben.

Die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs erhielten ihre Preise

Gewinner

Die Kulinarische Meile ist schon etwas länger vorbei, doch jetzt konnte der Vorsitzende des Aktionskreises Daaden, Samy Luckenbach, noch einmal auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. Man hatte nämlich die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbes in den Gasthof Koch eingeladen, um die von den Mitgliedsbetrieben gespendeten Preise zu verleihen.

Neben zahlreichen Gutscheinen für die unterschiedlichsten Dienstleistungen und Geschäfte waren auch Warenpräsente unter den Preisen. Die Luftballons hatten mit unter weite Strecken, der weiteste von Karina Rübsamen sogar 225 km zurückgelegt. Und so freuten sich die Gewinner über tolle Preise. Ob Trapp Leuchten, Zweirad Kämpflein, Modellbau Meyer, Optik Meer sehen, REWE Schuster, China Restaurant Nan Jing oder die Metzgerei Schmidt und das Autohaus Roth und die Sparkasse, viele hatten Preise gestiftet.

Rund die Hälfte der Gewinner konnten sich die Preise selbst abholen, die anderen, meist im Urlaub befindlichen, bekommen diese mit der Post. Trotzdem konnten sich Dr. Jürgen Weber und Samy Luckenbach über zahlreiche strahlende Gesichter freuen.

Als geübte Luftballon-Binder werden die Vorstandsmitglieder des Aktionskreises auch bei der 800 Jahrfeier Ende August einen Luftballon-Wettbewerb allerdings im Auftrag der Stadt ausrichten. Die Kinder freuen sich schon drauf.

Kulinarische Meile 2019

Kulinarische Meile 2019

Liebe Freunde, Gäste und Besucher, liebe Daadener,

es ist unglaublich, aber am 16. Juni 2019 findet bereits unsere 16. Kulinarische Meile statt.
Daher laden wir Euch und Sie hiermit recht herzlich in unser schmuckes Städtchen ein und freuen uns auf einen schönen Tag mit Euch. Wie immer haben die Gastronomen mit Unterstützung von einigen Vereinen und anderen Schaustellern wieder sehr gut für das leibliche Wohl gesorgt. Das beliebte Open-Air Schlemmen kann also wieder stattfinden.

Neben Neuwagen und Oldtimern gibt es auch in den Daadener Fachgeschäften einiges zu entdecken und auch das ein oder andere Schnäppchen. Der Luftballonwettbewerb für Groß und Klein und die Hüpfburg für die ganz Kleinen runden das Angebot ab.

An diesem Sonntag heißt es also wieder: „Ab nach Daaden, denn da ist wieder was los!“
Lassen Sie die heimische Küche kalt und genießen Sie die Vielfalt in Daaden.

Daaden in Action – wir freuen uns auf Sie.

Programm der kulinarischen Meile

11-20 Uhr: Open Air-Schlemmen im Schützenhof und der Mittelstrasse

  • Corned-Dogs, Burger und Pommes, Bratwurst, Pizza, italenische, türkische, griechische aber natürlich auch deutsche Spezialitäten
  • Kaffee, Eis, Kuchen und Waffeln/Crepes
  • leckere kalte und warme Getränke
  • ausreichend Sitzplätze und gemütliche Atmosphäre

13-18 Uhr: Verkaufsoffene Fachgeschäfte mit tollen Spezialangeboten
14 Uhr:       Jugendkapelle der Daadetaler Knappenkapelle (Mittelstraße)
ab 13 Uhr: Oldtimer-Ausstellung im weiteren Verlauf der Mittelstraße
ab 12 Uhr: Luftballonwettbewerb im Schützenhof

  • Möbelhaus Heidrich mit tollen Sonderangeboten
  • Trapp Leuchten: Restpostenverkauf und Design-Sale (Design-Leuchten zum Knallerpreis), Räumungsverkauf im Erdgeschoss
  • Neuwagenausstellung Autohaus Bohn und Autohaus Roth im Schützenhof

Live-Treff 2019

Auch in diesem Jahr wird es wieder an vier Donnerstagen in der Ortsmitte (Nähe Gasthof Koch) ein abwechslungsreiches Programm und die Gelegenheit zum Musikhören und ungezwungenen Treffen geben.

Der Auftakt findet am Samstag 01.06.2019 mit einem Brückenfest im Bereich Fontenay-le-Fleury Platz und Schützenhof statt und danach jeden Donnerstag im Juni. Immer ab 18 Uhr.

Termine 2019
01.06.2019 – Brückenfest
06.06.2019 – Nix wie Kölsch
13.06.2019 – Soulmatic
20.06.2019 – Grandmamas Backside
27.06.2019 – Dukes Trio