Malwettbewerb von Feuerwehr und Aktionskreis ein voller Erfolg

Viele kleine Künstler konnten honoriert werden

Vier Wochen lang konnten Kinder aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf ihre gemalten und gebastelten Kunstwerke zum Thema „Feuerwehr“ abgeben. Nach einer zweiwöchigen Ausstellung und einer ausgiebigen Auswertung der vielen Stimmen konnten nun die Gewinner gekürt werden.

„Mit so viel Zuspruch und so vielen Kunstwerken hatte niemand gerechnet!“, so Sabine Hildenberg, Vorstandsmitglied des Aktionskreises Daaden e.V. Über 70 Bilder und Gebasteltes hatten sie und die Feuerwehr über die Abgabestellen bei den Sparkassen- und Volksbankfilialen in Daaden und Herdorf erhalten. Besonders zu erwähnen sei, dass Kinder aus nahezu allen Ortschaften der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf hieran teilnahmen.

„Nachdem wir alles gesehen hatten, war uns bereits klar: Die geplanten zehn Gewinner werden der Sache nicht gerecht“, so Ann-Christine Ermert, Leiterin des Presseteams der VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf weiter. So wurde gemeinschaftlich kurzerhand entschieden, dass kein Teilnehmer leer ausgehen muss. Neben den „Top-Ten“ Hauptgewinnern wählten die Feuerwehreinheiten einen weiteren und somit 11. Gewinner.

mwb2021

Unter Einhaltung der Hygienebestimmungen konnten die Künstler am vergangenen Samstag ihre Preise nacheinander in der Mittelstraße in Daaden abholen. Hier hatte die VG-Feuerwehr eine Übergabe der Geschenktüten mit dem neuen Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr Daaden (siehe Bildhintergrund) aufgebaut. Den ersten Platz belegte Finn Hirsch. Ihm folgten Kevin Kötting und Louis Hees auf dem zweiten und dritten Platz. Den Feuerwehrpreis staubte Lasse Ebener ab. Unter den Gratulanten befanden sich unter anderem Matthias Theis (Wehrleiter der Verbandsgemeindefeuerwehr), Samy Luckenbach (1. Vorsitzender des Aktionskreis Daaden e.V.) und Walter Strunk (Stadtbürgermeister Daaden).

Sowohl der Aktionskreis Daaden e.V. als auch die VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf bedanken sich herzlich bei allen Unterstützern des Malwettbewerbs, egal ob durch Sponsoring von Preisen oder das Bereitstellen von Räumen für die Ausstellungen der Kunstwerke in Daaden und Herdorf. Ohne diese gemeinschaftliche Leistung wäre eine Anerkennung in diesem Maße und der Malwettbewerb generell nicht umsetzbar gewesen.

(Text und Foto: Presseteam VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf)

Die Gewinner sind ermittelt

mwb2021

Es hat ein bisschen gedauert, dafür sind die Neuigkeiten für die Teilnehmer unseres Malwettbewerbs umso schöner!

Nach einer wahnsinnig ausgiebigen Auszählung haben wir unsere Gewinner gefunden – und soviel sei verraten: auch einen Zusatz-Gewinner, ausgewählt von den Feuerwehrleuten, wird es geben!

Aufgrund der vielen tollen Beiträge haben wir uns dazu entschieden, dass kein Kind leer ausgehen wird!

Daher bitten wir euch, euch den 08.05.2021 (Vormittag) freizuhalten!
Nähere Infos bekommen alle noch separat übermittelt!

Wir freuen uns schon jetzt auf diesen Tag – bleibt gespannt!

Jetzt darf abgestimmt werden

malwettbewerb_2021

Über 70 Kunstwerke aus der ganzen Verbandsgemeinde sind bei den Feuerwehren der VG Daaden gelandet! Wir sind überwältigt! Und jetzt seid ihr alle gefragt!

Ab sofort könnt ihr den kleinen Künstlern zum Sieg verhelfen! Dazu müsst ihr nur auf Facebook unter dem Post auf einer unserer Feuerwehr-Seiten mit der Zahl eures Favoriten kommentieren! Wichtig: Es zählen nur Kommentare unter den Original-Posts, nicht unter geteilten Beiträgen!

Die Ausstellung läuft insgesamt 2 Wochen, so lange könnt ihr eure Stimme abgeben! Bitte beachtet: Jeder hat nur eine Stimme pro Kunstwerk, Mehrfach-Kommentare für die gleichen Kunstwerke werden also aussortiert! Könnt ihr euch zwischen mehreren Beiträgen nicht entscheiden, ist das aber kein Problem!

Natürlich kann auch vor Ort abgestimmt werden! Aktuell findet ihr die Ausstellung im Schützenhof in Daaden! Bringt hierzu bitte einen Zettel und einen Stift mit. Abgegeben werden kann eure Stimme dann gegenüber der Ausstellung bei Blumen Ermert (während der Öffnungszeiten steht eine Holzkiste vor der Tür, außerhalb der Öffnungszeiten nutzt bitte den Briefkasten).

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Zweiradhaus Kämpflein für die tolle Location für unsere Ausstellung!

MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW
MWW

Tatü tata, die Feuerwehr ist da!

malwettbewerb_2021

Aktionskreis und die Verbandsgemeindefeuerwehr starten großen Bastel- und Malwettbewerb

Kindern in der Pandemie eine Möglichkeit geben, sich kreativ zu entfalten – aber wie?
Der Aktionskreis Daaden e.V. und die Verbands­gemeinde­feuerwehr Daaden-Herdorf haben hierzu eine tolle Aktion geplant!

Vom 19.02. bis 19.03.2021 können alle Kinder aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf am Wettbewerb teilnehmen. Das Thema: FEUERWEHR! Erwünscht ist alles, was den Kindern hierzu einfällt, vollkommen egal ob gemalt oder gebastelt – der Kreativität werden hier keine Grenzen gesetzt!

malwettbewerb_2021

Innerhalb der angegebenen vier Wochen können die Werke sowohl in Daaden als auch in Herdorf in den Geschäftsstellen der Volksbank und der Sparkasse Westerwald-Sieg abgegeben werden. Im Anschluss finden zwei Wochen lang Ausstellungen statt – eine Woche in Daaden und eine Woche in Herdorf (die genauen Orte hierzu werden noch bekannt gegeben). Alle eingereichten Werke können in dieser Zeit bewertet werden, dies wird auch online möglich sein. Insgesamt wird es 10 Gewinner geben, die tolle Preise erwarten!

Für weitere Ideen und Anregungen wird es auf Facebook während des Wettbewerbs immer wieder kleine Beiträge aller Feuerwehr-Einheiten geben, in denen sie sich und ihre Arbeit vorstellen.

Der Aktionskreis Daaden e.V. und die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf freuen sich auf alle kleinen Künstler und ihre Werke!

Abenteuer Weltumrundung

Abenteuer Weltumrundung

Der Aktionskreis Daaden e.V. freut sich, am Freitag, 01. November 2019, im Daadener Bürgerhaus ab 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) eine einzigartige Multvisions-Live-Show von und mit FLY & HELP-Stifter Reiner Meutsch präsentieren zu können:

Die FLY & HELP-Weltumrundung von Reiner Meutsch war Abenteuer, Hilfsprojekt und Herzenswunsch zugleich. Der Stifter und RPR1.-Radiomoderator Reiner Meutsch erfüllte sich einen Lebenstraum: Er tauschte seinen Schreibtisch gegen das Cockpit eines Kleinflugzeuges, um einmal die Erde zu umfliegen. Dabei stand jedoch nicht das Abenteuer im Vordergrund, sondern der Wunsch, Kindern in Entwicklungsländern den Schulbesuch zu ermöglichen. Im November und Dezember reist er durch ganz Deutschland und Österreich und berichtet in einer zweistündigen Live-Show von seinen Erlebnissen.

Im Gepäck hat er tausendundeine Geschichte von seinem Flug rund um den Globus. Entlang einer 100.000 Flugkilometer langen Route von Afrika über Asien, Australien, Nord- und Südamerika bis nach Grönland entspinnt sich eine fesselnde und zugleich bewegende Geschichte durch 77 Länder.
Auf das Publikum wartet eine Show der Emotionen und Naturschauspiele – vom Sandsturm in Mauretanien, einer rasanten Rikschafahrt durch Kolkata, rauchenden Vulkanen über den Anden oder mächtigen Gletschern auf Grönland.

Anhand farbenprächtiger Bilder und kurzweiliger Videosequenzen berichtet der Weltenbummler von der Reise seines Lebens und der Arbeit seiner Stiftung seit 2010.

Darüber hinaus sind die Karten ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei:
Daaden: Büro Jung, REWE Schuster, DWSCom, Modellbau Meyer, Postagentur Herz
Herdorf: Postagentur Herz
Neunkirchen: Schreibwaren Braun
Betzdorf: Buchhandlung MankelMuth

Heimat shoppen 2019

Logo

Der Aktionskreis Daaden e.V. nimmt erstmalig an der von der IHK initiierten Aktion Heimat shoppen teil. Diese findet am 13. und 14. September statt und soll die Menschen noch einmal daran erinnern, wie wichtig es ist zu Hause ein zu kaufen.

Heimat shoppen

Deshalb erhält in Daaden jeder Kunde an diesen beiden Tagen eine Gewinnkarte, wenn er eingekauft, oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen, oder eine Bestellung getätigt hat. Diese Gewinnkarte gibt der Kunde dort ab wo er gekauft beziehungsweise abgeschlossen oder bestellt hat und nimmt schon dort an einer Verlosung teil. Anschließend werden alle Karten zusammen noch einmal in die große Lostrommel geworfen, aus welcher auf dem Herbstfest am 22. September um 14:00 Uhr dann der große Hauptpreis gezogen wird: 500 € in Form von Einkaufsgutscheinen für die Daadener Geschäfte.

Gleichzeitig stellt der Aktionskreis auf dem Fest seine neuen Gutscheine vor, die neben den Daadetalern als Stadtwährung eingesetzt werden.
Für die Kunden lohnt es sich immer in der Heimat zu shoppen, aber an diesem Wochenende werden sie noch einmal besonders daran erinnert und belohnt, wenn sie beim Nachbarn kaufen und damit ihre Liebe zu den heimischen Geschäften ausdrücken.

Heimat shoppen

Der Aktionskreis freut sich, dass sich so viele Mitglieder beteiligen. Und viele der Kunden haben sich bereits auf dem Stadtjubiläum in Daaden über die Aktion informiert und freuen sich darauf.

Und auch Landrat Dr. Peter Enders sowie die Bürgermeister Schneider und Strunk und Herr Rohrbach von der IHK ließen es sich nicht nehmen, beim Stadtjubiläum am Stand des Aktionskreises für das Heimat shoppen zu werben.

Wir machen mit:

Kulinarische Meile 2019

Kulinarische Meile 2019

Liebe Freunde, Gäste und Besucher, liebe Daadener,

es ist unglaublich, aber am 16. Juni 2019 findet bereits unsere 16. Kulinarische Meile statt.
Daher laden wir Euch und Sie hiermit recht herzlich in unser schmuckes Städtchen ein und freuen uns auf einen schönen Tag mit Euch. Wie immer haben die Gastronomen mit Unterstützung von einigen Vereinen und anderen Schaustellern wieder sehr gut für das leibliche Wohl gesorgt. Das beliebte Open-Air Schlemmen kann also wieder stattfinden.

Neben Neuwagen und Oldtimern gibt es auch in den Daadener Fachgeschäften einiges zu entdecken und auch das ein oder andere Schnäppchen. Der Luftballonwettbewerb für Groß und Klein und die Hüpfburg für die ganz Kleinen runden das Angebot ab.

An diesem Sonntag heißt es also wieder: „Ab nach Daaden, denn da ist wieder was los!“
Lassen Sie die heimische Küche kalt und genießen Sie die Vielfalt in Daaden.

Daaden in Action – wir freuen uns auf Sie.

Programm der kulinarischen Meile

11-20 Uhr: Open Air-Schlemmen im Schützenhof und der Mittelstrasse

  • Corned-Dogs, Burger und Pommes, Bratwurst, Pizza, italenische, türkische, griechische aber natürlich auch deutsche Spezialitäten
  • Kaffee, Eis, Kuchen und Waffeln/Crepes
  • leckere kalte und warme Getränke
  • ausreichend Sitzplätze und gemütliche Atmosphäre

13-18 Uhr: Verkaufsoffene Fachgeschäfte mit tollen Spezialangeboten
14 Uhr:       Jugendkapelle der Daadetaler Knappenkapelle (Mittelstraße)
ab 13 Uhr: Oldtimer-Ausstellung im weiteren Verlauf der Mittelstraße
ab 12 Uhr: Luftballonwettbewerb im Schützenhof

  • Möbelhaus Heidrich mit tollen Sonderangeboten
  • Trapp Leuchten: Restpostenverkauf und Design-Sale (Design-Leuchten zum Knallerpreis), Räumungsverkauf im Erdgeschoss
  • Neuwagenausstellung Autohaus Bohn und Autohaus Roth im Schützenhof

Live-Treff 2019

Auch in diesem Jahr wird es wieder an vier Donnerstagen in der Ortsmitte (Nähe Gasthof Koch) ein abwechslungsreiches Programm und die Gelegenheit zum Musikhören und ungezwungenen Treffen geben.

Der Auftakt findet am Samstag 01.06.2019 mit einem Brückenfest im Bereich Fontenay-le-Fleury Platz und Schützenhof statt und danach jeden Donnerstag im Juni. Immer ab 18 Uhr.

Termine 2019
01.06.2019 – Brückenfest
06.06.2019 – Nix wie Kölsch
13.06.2019 – Soulmatic
20.06.2019 – Grandmamas Backside
27.06.2019 – Dukes Trio

Kneipennacht 2019

Es ist wieder so weit: Zum dritten Mal findet die „Kneipennacht Daaden“ statt. In sieben verschiedenen Lokalitäten wird den Besuchern am 30. April 2019, ab 21 Uhr, Musik geboten. Die unterschiedlichsten Genres halten garantiert für jeden Geschmack etwas bereit.

Zutritt zu den Locations erhält man mit einem Bändchen, das am Veranstaltungstag zum Preis von 12 Euro erworben werden kann. Im Vorverkauf kostet das Bändchen nur 10 Euro und ist in allen teilnehmenden Kneipen erhältlich. Einlass ist um 20 Uhr.

Zwei Zubringer-Busse bringen alle Interessierten von den Startpunkten Emmerzhausen und Schutzbach, jeweils ab 19:30 Uhr, zu den teilnehmenden Lokalitäten.